Warum bloggt modiCAS?

Liebe Leserin,
lieber Leser,

vielleicht fragen Sie sich gerade, warum wir von 4 Plus GmbH und modiCAS GmbH in Erlangen einen Weblog betreiben?

Die Antwort ist recht einfach: Wir wollen Ihnen – auf den Punkt gebracht – zeigen, was es mit unserer präoperativen Planungssoftware für Hüft- und Knieendoprothetik auf sich hat. Wozu man solches braucht, auf was man achtgeben muss – und was man damit bewirken kann. Nach 20 Jahren am Markt haben wir so viel Wissen und Erfahrung gesammelt, dass wir dieses Know-how zumindest in Teilen gerne an Sie weitergeben wollen. Immerhin leiden etwa fünf Millionen Menschen allein in Deutschland an Beschwerden, die auf Arthrose zurückzuführen sind.

Wichtig: Wir von 4 Plus und unserem Tochterunternehmen modiCAS sehen uns weder als Ratgeber noch als Ansprechpartner für Ihre medizinischen bzw. gesundheitlichen Fragen. Doch möchten wir Sie vorab über das informieren, was wir besonders gut können. Kurz: Alles, was die präoperative Planung bei Gelenksersatz betrifft – im engeren und weiteren Sinne. Mit unserer Software lassen sich Hüft- und Knieoperationen vollständig in zwei – und dreidimensionalen Raum planen.

Zum Inhalt des Weblog: Wir möchten Sie über Produktneuheiten aus unserem Haus informieren, ebenso über Entwicklungen aus der Branche. Wir beleuchten die Historie der Hüft- und Knieendoprothetik, zeigen Ihnen auf, was Sie bei solchem Gelenkersatz im Vorfeld beachten sollten. Wir schreiben interessante Geschichten und vielleicht auch so manche persönliche Anekdote. Denn es „menschelt“ überall. Wir planen Interviews mit Ärzten, Patienten, Forschern und erklären so manchen schwer verständlichen Begriff.
Kurz: das kleine 1 x 1 der Hüft- und Knieendoprothetik.

Dafür ist dieser Weblog im Zeitalter der Neuen Medien ein ideales Instrument. Unser Anspruch lautet: So modern und innovativ unsere Produkte und Dienstleistungen sind, so nachhaltig und informativ möchten wir uns Ihnen, liebe Leser, präsentieren. Jede Woche erscheint ein neuer Artikel oder ein Interview auf diesem Weblog. Zugegeben: Neben der Information für Sie verfolgen wir mit diesem Weblog auch wirtschaftliche Zwecke. So möchten wir den Bekanntheitsgrad unserer zwei Firmen steigern – und darüber hinaus das Interesse an unseren Unternehmen wecken.

Und: Unser Weblog dient auch dazu, einen guten Draht zu Ihnen als Leserin und Leser herzustellen. Schreiben Sie uns, wenn Ihnen unsere Beiträge gefallen. Und erst recht dann, wenn Sie einen Text oder ein Interview weniger gut finden.

Oder wenn Sie eine Frage zu einem Beitrag haben. Wir freuen uns über jedes Feedback und auch über Kommentare und Gastbeiträge.

Gerne können Sie uns auch mitteilen, was Sie besonders an der Hüft- und Knieendoprothetik interessiert. Schließlich möchten wir, dass Sie von unserem Wissen profitieren.

Viel Freude beim Lesen wünscht Ihnen
Ihr Redaktionsteam von modiCAS GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.