SpendenmarathonStarFMLacrima

Spende für den guten Zweck

Liebe Kolleginnen und Kollegen, in diesem Jahr spendet die Geschäftsleitung von 4 Plus und modiCAS für den guten Zweck und nimmt an der Spendenaktion des lokalen Radiosenders "Star Fm Nürnberg" teil. Gesammelt wird für "Lacrima", eine Initiative der Johanniter-Unfallhilfe, die sich um Trauerbegleitung von Kindern und Jugendlichen in Mittelfranken kümmert. Wollt auch ihr euch daran beteiligen, dann könnt ihr dies gerne bis zum 19.12. - an der Weihnachtsfeier in die dafür eigens gebastelte ...

Read More
Patient im CT. Basisdaten für eine Endoprothesenplanung in 3D

Präoperativ planen in 3D? Vorurteile in der Endoprothetik – Teil 3: Strahlenbelastung durch das CT

Die bestehenden Vorurteile zur dreidimensionalen Planung von endoprothetischen Eingriffen lassen sich auf drei zusammenfassen. In unserer Reihe haben wir bereits zu den Themen "Komplexität und Planungsdauer" sowie "Verfügbarkeit von Implantatschablonen" Stellung genommen. Heute soll es um die Frage gehen, wieviel ionisierende Strahlung auf den menschlichen Körper wirkt. 3. Vorurteil: Die Strahlenbelastung für den Patienten ist bei CT-Aufnahmen zu hoch. Die effektive Dosis, die durch die CT-Aufnahme auf den Patienten wirkt, kann mit ...

Read More
Beispielimplantate für Hüftgelenkersatz: Femurschaft, Hüftkopf, Inlay mit Beckenpfanne

Präoperativ planen in 3D? Vorurteile in der Endoprothetik – Teil 2: Verfügbarkeit von Implantatschablonen

In unserer Reihe "Vorurteile in der Endoprothetik" haben wir letzte Woche das Vorurteil zur Komplexität und Dauer einer dreidimensionalen präoperativen Planung näher untersucht. Nun kommen wir zum zweiten Teil: 2. Vorurteil: Für 3D-Planungen stehen zu wenige Implantatschablonen zur Verfügung. Der Anwender hat Zugriff auf eine Datenbank mit Implantaten aller gängigen Hersteller, welche stetig erweitert wird. Wenn man rein von der Anzahl an Einzelimplantaten ausgeht, trifft diese Aussage zu. Aber entgegen dem, was mancher ...

Read More
Komplexität einer 3D-Planung

Präoperativ planen in 3D? Vorurteile in der Endoprothetik – Teil 1: Komplexität und Planungsdauer

Laut Qualitätsreport des Instituts für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) [1] bekamen im Jahr 2016 in Deutschland 436.756 Patienten Hüft- und Kniegelenksprothesen, Tendenz steigend. Mit zunehmender Digitalisierung und der Dokumentationspflicht solcher Eingriffe haben sich Kliniken und Praxen schon lange von Lichtkasten und Butterbrotpapier verabschiedet. Die digitale präoperative Planung ist nicht mehr wegzudenken und wird stetig weiterentwickelt, so auch seit 2015 von der reinen Röntgenplanung zur dreidimensionalen OP-Vorbereitung mittels CT-Aufnahmen. Dennoch ...

Read More
Produktportfolio 4 Plus

4 Plus GmbH und modiCAS: Wir feiern 20 Jahre Erfolgsgeschichte

Der 12. Juni ist für unser Unternehmen ein Feiertag - denn am 12. Juni 1998 wurde die "4 Plus Gesellschaft für Software- und Hardware-Entwicklung mbH" gegründet. Um diesen denkwürdigen Tag in besonderer Weise hervorzuheben, luden wir die Vertreter der hiesigen Presse zu einer Pressekonferenz ein. Das war auch in unserer Firmenhistorie ein bis dato einmaliges Ereignis. Wir nutzen unser Firmenjubiläum bewusst, um an die Öffentlichkeit zu gehen, wahrgenommen zu werden in ...

Read More
Hüftendoprothese

Digitale Endoprothetik – ORTHO Kongress am 20.06.2018 in Weiden

Gern laden wir Sie im Namen von Prof. Dr. med. Stefan Sesselmann am 20.06.2018 nach Weiden zum ORTHO Kongress ein. Verbringen Sie den Tag gemeinsam mit uns unter dem Motto „Digitale Endoprothetik – next steps“. Die Digitalisierung in der Medizin birgt enormes Potential, auch für die Endoprothetik: Bilddaten optimieren Vorbereitung und Ablauf der Operation. Roboter unterstützen den Operateur beim Einsatz der künstlichen Gelenke, die übrigens aus dem 3D-Drucker kommen – passgenau ...

Read More
Arzt Online Suche

Online oder persönlich: Wie finde ich den „richtigen“ Arzt?

Eins vorneweg: Unsere Weblog-Redaktion verfolgt hier keinen Anspruch auf eine genaue Recherche nach dem „richtigen“ Arzt. Solches maßen wir uns nicht an. Allerdings brauchen wir auch ab und zu einen kompetenten Mediziner. Und immer wieder stellen Mann und Frau sich die Frage: An wen wende ich mich im akuten Fall? Freie Arztwahl in Deutschland In Deutschland ist die freie Ärztewahl gesetzlich verankert. Diese Freiheit gestaltet die Suche nach dem geeigneten Spezialisten jedoch ...

Read More
Wanderer auf dem Berg

Kurze Beine, lange Beine oder gar unterschiedliche Beinlängen?

Neben den im letzten Beitrag erläuterten Beinachsen und deren Fehlstellung in Form von O- und X-Beinen gibt es ein weiteres Phänomen, welches sehr viele Menschen betrifft, unabhängig davon welcher Sport ausgeübt wird: die unterschiedliche Beinlänge. Beinlängenunterschied und mögliche Ursachen Je nachdem wie ausgeprägt dies ist, kann man die unterschiedliche Beinlänge beispielsweise daran erkennen, dass bei Hosen der hintere untere Saum des Hosenbeins „ausfranst“. Einige finden das trendy, für andere ist das ein ...

Read More
Fußball

Warum haben Fußballer O-Beine?

Zugegebenermaßen verstehe ich selbst nichts von Fußball. Was mich aber interessiert zuschauen lässt, sind die durchtrainierten Beine der Spieler. Klar ist, das intensive Training mit dem runden Leder verstärkt die Beinmuskulatur und der Ball wird von den Rasenakrobaten punktgenau dirigiert, wenn er mit der Fußinnenseite gespielt wird. Jedoch führt das teilweise einseitige Training dazu, dass vor allem die Adduktoren auf der Beininnenseite gekräftigt werden. Diese und die umgebenden Muskelstränge und Sehnen ...

Read More
Hüftschmerz

Sind Behandlungsfehler in der Endoprothetik vermeidbar?

Aus aktuellem Anlass möchten wir in unserem heutigen Blogbeitrag die erst vor kurzem veröffentlichte Behandlungsfehlerstatistik der Bundesärztekammer diskutieren. Die Endoprothetik steht an Platz eins! Zahl der Behandlungsfehler geht zurück Positiv herauszustellen ist, dass die Zahl der Behandlungsfehler stetig sinkt, zwischen 2015 und 2016 um 2,2% und 2017 um weitere 4%. Die häufigsten Vorwürfe von Patienten kommen dabei aus der operativen Therapie (Durchführung), dieser Bereich beläuft sich auf gut ein Drittel der Gesamtzahl ...

Read More