Tibor Takács (links), Arnoud de Geus und Karl Kapp lenken nun gemeinsam die zukünftige Entwicklung von 4 Plus GmbH. Foto: 4 Plus GmbH

4 Plus GmbH und Sioux Technologies bündeln ihre Kräfte

Langfristige Investition in der Metropolregion Nürnberg-Erlangen Das Medizintechnikunternehmen 4 Plus GmbH ist seit Januar dieses Jahres Tochter von Sioux Technologies aus Eindhoven, Niederlande. Im Verbund gewinnen „Sioux4Plus“ damit neue technische Kompetenzen und breit gefächerte Projekte. Bestandskunden haben nun die Möglichkeit, neben der gewohnten Kernkompetenz von 4 Plus – Hard- und Softwareentwicklung –  zusätzliche Expertise in den Bereichen Künstliche Intelligenz, Mathematik und Mechatronik zu nutzen. Karl Kapp und Tibor Takács bleiben weiterhin ...

Read More
Nano robot 3D render

Nanotechnologie in der Medizin – Nutzen oder Gefahr?

Stets strebt die Wissenschaft nach dem Ultimativen, dem maximal Machbaren und sucht dabei nach Wegen, ihre eigenen Grenzen zu verschieben. Wie im Großen, so im Kleinen. Während Astronomen in der unendlichen Weite forschen, bewegen sich Nanowissenschaftler auf molekularer Ebene, untersuchen Atomkerne und formen kleinstmögliche neue Strukturen. Das wohl dankbarste Anwendungsgebiet für nanotechnologische Forschung und Anwendung ist die Medizin. Im geschlossenen System des menschlichen Körpers sind beispielsweise auf Nanoebene Zell-Reparaturen vorstellbar, die ...

Read More

Zurück zum Ursprung: Ein Blick auf den Barfußtrend

Seit etwa zehn Jahren ist in der Schuhwelt eine Tendenz zum Minimalismus spürbar. Besonders auffällig zeigt sich das in der Laufschuhszene. Unser Blog-Beitrag heute wird diesen Trend genauer unter die Lupe nehmen. Der moderne Laufschuh, wie wir ihn heute kennen, existiert erst seit den 70er Jahren und ist damit eine recht neue Erfindung. Bereits nach kurzer Zeit stellten allerdings einige Trainer fest, dass ihre Athleten mit diesen Schuhen einen schlechteren Laufstil ...

Read More
Patient im CT. Basisdaten für eine Endoprothesenplanung in 3D

Präoperativ planen in 3D? Vorurteile in der Endoprothetik – Teil 3: Strahlenbelastung durch das CT

Die bestehenden Vorurteile zur dreidimensionalen Planung von endoprothetischen Eingriffen lassen sich auf drei zusammenfassen. In unserer Reihe haben wir bereits zu den Themen "Komplexität und Planungsdauer" sowie "Verfügbarkeit von Implantatschablonen" Stellung genommen. Heute soll es um die Frage gehen, wieviel ionisierende Strahlung auf den menschlichen Körper wirkt. 3. Vorurteil: Die Strahlenbelastung für den Patienten ist bei CT-Aufnahmen zu hoch. Die effektive Dosis, die durch die CT-Aufnahme auf den Patienten wirkt, kann mit ...

Read More
Beispielimplantate für Hüftgelenkersatz: Femurschaft, Hüftkopf, Inlay mit Beckenpfanne

Präoperativ planen in 3D? Vorurteile in der Endoprothetik – Teil 2: Verfügbarkeit von Implantatschablonen

In unserer Reihe "Vorurteile in der Endoprothetik" haben wir letzte Woche das Vorurteil zur Komplexität und Dauer einer dreidimensionalen präoperativen Planung näher untersucht. Nun kommen wir zum zweiten Teil: 2. Vorurteil: Für 3D-Planungen stehen zu wenige Implantatschablonen zur Verfügung. Der Anwender hat Zugriff auf eine Datenbank mit Implantaten aller gängigen Hersteller, welche stetig erweitert wird. Wenn man rein von der Anzahl an Einzelimplantaten ausgeht, trifft diese Aussage zu. Aber entgegen dem, was mancher ...

Read More
Komplexität einer 3D-Planung

Präoperativ planen in 3D? Vorurteile in der Endoprothetik – Teil 1: Komplexität und Planungsdauer

Laut Qualitätsreport des Instituts für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) [1] bekamen im Jahr 2016 in Deutschland 436.756 Patienten Hüft- und Kniegelenksprothesen, Tendenz steigend. Mit zunehmender Digitalisierung und der Dokumentationspflicht solcher Eingriffe haben sich Kliniken und Praxen schon lange von Lichtkasten und Butterbrotpapier verabschiedet. Die digitale präoperative Planung ist nicht mehr wegzudenken und wird stetig weiterentwickelt, so auch seit 2015 von der reinen Röntgenplanung zur dreidimensionalen OP-Vorbereitung mittels CT-Aufnahmen. Dennoch ...

Read More
Arzt Online Suche

Online oder persönlich: Wie finde ich den „richtigen“ Arzt?

Eins vorneweg: Unsere Weblog-Redaktion verfolgt hier keinen Anspruch auf eine genaue Recherche nach dem „richtigen“ Arzt. Solches maßen wir uns nicht an. Allerdings brauchen wir auch ab und zu einen kompetenten Mediziner. Und immer wieder stellen Mann und Frau sich die Frage: An wen wende ich mich im akuten Fall? Freie Arztwahl in Deutschland In Deutschland ist die freie Ärztewahl gesetzlich verankert. Diese Freiheit gestaltet die Suche nach dem geeigneten Spezialisten jedoch ...

Read More
Hüftschmerz

Sind Behandlungsfehler in der Endoprothetik vermeidbar?

Aus aktuellem Anlass möchten wir in unserem heutigen Blogbeitrag die erst vor kurzem veröffentlichte Behandlungsfehlerstatistik der Bundesärztekammer diskutieren. Die Endoprothetik steht an Platz eins! Zahl der Behandlungsfehler geht zurück Positiv herauszustellen ist, dass die Zahl der Behandlungsfehler stetig sinkt, zwischen 2015 und 2016 um 2,2% und 2017 um weitere 4%. Die häufigsten Vorwürfe von Patienten kommen dabei aus der operativen Therapie (Durchführung), dieser Bereich beläuft sich auf gut ein Drittel der Gesamtzahl ...

Read More