Patient im CT. Basisdaten für eine Endoprothesenplanung in 3D

Präoperativ planen in 3D? Vorurteile in der Endoprothetik – Teil 3: Strahlenbelastung durch das CT

Die bestehenden Vorurteile zur dreidimensionalen Planung von endoprothetischen Eingriffen lassen sich auf drei zusammenfassen. In unserer Reihe haben wir bereits zu den Themen "Komplexität und Planungsdauer" sowie "Verfügbarkeit von Implantatschablonen" Stellung genommen. Heute soll es um die Frage gehen, wieviel ionisierende Strahlung auf den menschlichen Körper wirkt. 3. Vorurteil: Die Strahlenbelastung für den Patienten ist bei CT-Aufnahmen zu hoch. Die effektive Dosis, die durch die CT-Aufnahme auf den Patienten wirkt, kann mit ...

Read More